13.02.2017

Puppenstuben gesucht!

Blühende Wiesen für Sachsens Schmetterlinge: Eine Mitmachaktion!

puppenstuben_gesuchtAuf welchen Wiesen leben Schmetterlinge am liebsten? Welche Nahrungspflanzen stehen auf dem Speiseplan von Raupe und Falter? Wie oft muss eine Schmetterlingswiese eigentlich gemäht werden und welche Technik bekommt ihr am besten?
Das und noch viel mehr bringt die sachsenweite Mitmachaktion 'Puppenstuben gesucht' ans Licht.

Gerichtet ist der Appell an alle, die Interesse haben, etwas für Tagfalter zu tun. Das können Grundstückseigentümer, Vermieter und Flächenverwalter ebenso sein wie andere Interessierte, die die Pflege einer solchen Fläche übernehmen wollen.

Die Aktion Puppenstuben gesucht! läuft seit 2015 und geht dieses Jahr nunmehr in die dritte Runde. Sie ist eine Gemeinschaftsinitiative der Sächsischen Landesstiftung Natur und Umwelt (LANU) mit dem Senckenberg Museum für Tierkunde Dresden, dem Naturschutzbund Deutschland (NABU), dem Landesverband Sachsen e. V. sowie dem Landschaftspflegeverband Torgau-Oschatz e. V. und dem Deutschen Verband für Landschaftspflege (DVL) - Landesverband Sachsen e. V.

 

Mehr erfahren