Neuigkeiten | Aktuelles

Es wurden 8 Mitteilungen gefunden

09.12.2019
Schutzgebiet Heide Kauschwitz
Während seiner jüngsten Sitzung hat der Kreistag vier neue Naturschutzhelfer ins Ehrenamt berufen. Das sind Matthias Breifeld (Markneukirchen), Erika Malß (Plauen), ... mehr
11.09.2019
Naturschutzhelfer-Jahrestreffen 2019
Als eine kaum noch wegzudenkende Unterstützung vogtländischen Naturschutzes wertete Landrat Rolf Keil die Arbeit der ehrenamtlichen Naturschutzhelfer. Anlass war deren Jahrestreffen Ende August im Natur- und Umweltzentrum Oberlauterbach, das der Landkreischef eröffnete.  Mehr
11.09.2019
Naturschutzhelfer Wolfgang Weller
Der Adorfer Naturschutzhelfer Wolfgang Weller wurde 2019 mit der Ehrenurkunde des Sächsischen Staatsministeriums für Umwelt und Landwirtschaft ausgezeichnet. Über 50 Jahre ist er ehrenamtlich als Naturschutzhelfer im Einsatz. Mehr
03.09.2019
flussperlmuschel
Große Ernte einer kleinen Attraktion: Die akut vom Aussterben bedrohte Flussperlmuschel erfährt im Vogtlandkreis Artenschutzhilfe. Ungefähr 8.000 winzig kleine Jungmuscheln konnten im August 2019 in der Zuchtstation Raun 'geerntet' werden. Die von den Wirtsfischen abfallenden Jungmuscheln haben dabei eine Schalenlänge von nur ca. 0,5 Millimeter.  Mehr
29.04.2019
Ausschnitt FND Burgbachtal
Die Untere Naturschutzbehörde des Vogtlandkreises vergibt im Jahr 2019 drei naturschutzfachliche Fachplanungen für bestehende und geplante Schutzgebiete, welche über die Richtlinie „Natürliches ... mehr
11.06.2018
Wasserfrosch in Hand
NATURA 2000 ist ein länderübergreifendes Schutzgebietsnetz aus Fauna-Flora-Habitat- und Vogelschutzgebieten, welches seltene wildlebende Arten und besondere Lebensräume schützt. Auch der Freistaat ... mehr
27.06.2017
Hecken am Pietzschebach
© Thomas Findeis
Bereits seit Ende Mai können Anträge auf Förderung nach der Richtlinie Natürliches Erbe (RL NE/2014) für den neuen Fördergegenstand F 'Anlage und ... mehr
12.05.2017
Wasserfrosch in Hand
Die Lebensräume der Tier- und Pflanzenwelt verbreiten sich unabhängig von politischen Grenzen. Die biologische Vielfalt zu erhalten, kann also nur im internationalen Miteinander gelingen. Die Staaten der Europäischen Union haben sich daher gemeinsames Agieren auf die Fahne geschrieben. Welche Maßnahmen laufen dazu dieses Jahr im Vogtland und wo? Mehr