13.10.2020

Projekt ,Natur zum Anfassen' fand unerwartet hohen Zuspruch

Trotz Coronakrise konnten dieses Jahr insgesamt 3.400 Schülerinnen und Schüler aus 175 Klassen und 90 Schulen die 14 Naturhöfe in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Brandenburg des enviaM-und-MITGAS-Projekts besuchen. Die für die Klassen kostenlosen Projekttage standen 2020 unter dem Motto „Lebensraum Wald – ein Geheimnis hinter jedem Baum“.

Gemeinsam mit den pädagogischen Mitarbeitern der Naturhöfe entdeckten die Kinder der Klassenstufen 2 bis 6 altersgerecht unter anderem den Waldboden als Lebensraum, beobachteten Tiere des Waldes und ihre Besonderheiten. Sie lernten die Unterschiede zwischen Laub- und Nadelbäumen kennen, gestalteten mit Holz und Blättern, experimentierten, tobten und nahmen ihre Umwelt mit allen Sinnen wahr. Zu den beteiligten Naturhöfen gehört auch das Natur-und Umweltzentrum Vogtlandkreis Oberlauterbach.